Schwedenbitter Kräutersalbe

Schwedenkräuter gehören zu den wichtigsten Bestandteilen der Naturheilkunde. Bereits seit dem 18. Jahrhundert wird auf ihre Wirkungsweise vertraut. Schwedenkräuter gibt es in verschiedenen Darreichungsformen. Am gebräuchlichsten ist ein Aufguss mit Alkohol, dem sogenannten Schwedenbitter, der als Tinktur oder innerlich verwendet wird. Dieser Aufguss bildet auch die Grundlage der Schwedenkräuter Salbe, welche besonders pflegend bei irritierter und trockener Haut wirkt.

Perfekt zum Einreiben:

  • zur Regeneration und Pflege irritierter Haut
  • mit Kräuterauszug nach altbewährter Schwedenbitterrezeptur
  • unterstützende Pflege bei unreiner Haut
  • traditionelle Kräutersalbe zur täglichen Hautpflege

Anwendungsempfehlung und Hinweise:

Je nach Bedarf mehrmals täglich auf die betroffenen Stellen auftragen und sanft einmassieren.

Aufgrund der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Produkte in Hinblick auf wissenschaftliche Erkenntnisse und gesetzliche Vorgaben, kann es zu Abweichungen von den hier angegebenen Inhaltsstoffen (Ingredients) kommen. Die genaue Zusammensetzung finden Sie stets auf der Außenverpackung des Produkts.

Wirkstoffe:

Bienenwachs regelt in der Formulierung unter anderem die Konsistenz und wird als Emulgator eingesetzt. Das Naturprodukt Bienenwachs hat zudem hautpflegende und -schützende Eigenschaften.
Im Zusammenspiel mit Collagen ist dieses Protein für die Elastizität der Haut verantwortlich. Mit zunehmendem Alter, aber auch durch Umwelteinflüsse oder übermäßiges Sonnenbaden kommt es zu Collagenabbau und damit zu Elastizitätsverlust. Von außen zugeführt, verleiht Elastin der Haut eine oberflächliche Festigkeit.

Dazu passende Produkte

Propolis Salbe

unterstützende Pflege bei Hautirritationen

Details

Original Schwedenbitter

wohltuend bei Völlegefühl

Details

Johanniskrautöl After Sun Salbe

pflegt sonnengerötete und gereizte Haut

Details